Blue River Resort - Mike Wiegele Heliskiing

Kanada

Mike Wiegele Helicopter Skiing befindet sich in Blue River, British Columbia, im Herzen der atemberaubenden alpinen Täler und Gipfel der Cariboo, Monashee und Rocky Mountains.

Hier trifft die warme Luft aus dem Westen auf die kalte und trockene Luft aus dem Norden und gerade deswegen fallen jeden Winter mehr als 10 Meter perfekter Pulverschnee. Der Standort nahe dem nördlichen Breitengrad sorgt dafür, dass das konsequente kalte Wetter erstklassigen Pulverschnee garantiert. Auf mehr als 500,000 Hektar und über 1.000 Gipfeln könnt ihr die majestätischen Gletscher sowie die fabelhaften Waldabfahrten genießen.

Das Resort
In dem Selbstversorgerdorf findest du alles, was du für deinen Komfort brauchst. Die Häuser bestehen aus wunderschönem Fichtenholz. Der Skiort besteht seit 30 Jahren und wird ständig weiter verschönert. Dabei wird sehr darauf geachtet, alles zu tun, um euren Aufenthalt hier komfortabel und friedlich zu machen.

Die 25 handgearbeiteten Blockhäuser haben je nach Größe ein bis sechs Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, einen Kamin und eine voll ausgestattete Küche. Der Rest des Resorts besteht aus der Lodge, den Verwaltungsgebäuden, dem Skiladen, dem Guides' House und der Wäscherei.

Wer einen sehr exklusiven Aufenthalt wünscht, sollte das Bavarian House Estate in Erwägung ziehen.

Eine typische Wiegele HeliSkiing Woche

Hier bekommen Sie einen kurzen Überblick über eine Heli-Skiing-Woche. Jeder Skifahrer macht natürlich einzigartige Erfahrungen, je nach dem, ob er zum ersten Mal dabei ist oder bereits ein erfahrener Heli-Skier ist.

Samstag

Wiegele Heli - Mittagessen

Unser Gästebus mit Begleiter holt Sie in Kamloops ab und fährt Sie nach Blue River (unter Reiseplanung finden Sie die Abholorte).

Der Skiurlaub beginnt mit Ihrer Ankunft im Resort um 12 Uhr mittags am Samstag. Alle Mitarbeiter warten darauf, Sie zu begrüssen und Ihnen beim Einchecken zu helfen. Dies ist für alle gleichermassen aufregend: Für Sie, weil Sie mit der Skiwoche beginnen, und für uns, weil wir ehemalige und neue Gäste herzlich willkommen heissen. Einer unserer Skiguides wird Ihnen Ihr Chalet zeigen und Ihr Gepäck wird von uns dorthin gebracht.

Ein warmes Mittagessen wird Ihnen im Powder Max Dining Room serviert. Anschliessend können Sie in Ruhe auspacken und sich auf den Rest der Woche vorbereiten.

Gerne können Sie auch Laufen oder Langlaufen gehen, oder Sie können es sich auf der Couch vor dem offenen Kamin und vor dem Fernseher gemütlich machen. Whirlpool , Sauna, Gymnastikraum sowie unser Fitnessstudio stehen ihnen auch zur Verfügung.

Gruppenteinteilung
Setzen Sie sich nach dem Mittagessen mit unseren Guides in der Silver Buckle Lounge in Verbindung, um Ihr skifahrerisches Können und Ihre Wünsche zu besprechen. Ausgehend von diesem Gespräch und den Informationen aus dem Fragebogen für Heliskiers werden Sie in Gruppen mit möglichst ähnlichem Skivermögen und gleichen Erwartungen eingeteilt.

Vor Ihrer Anreise bitten wir Sie ebenfalls einen Gesundheitsfragebogen auszufüllen. Die Angaben werden falls nötig den Guides und den Ärzten vor Ort mitgeteilt, um im Notfall eine angemessene Versorgung und Behandlung zu gewährleisten. Die Daten werden dabei aber natürlich absolut vertraulich behandelt.

Sportgeschäft und Boutique

Während des verbleibenden Nachmittags begleitet Sie ein Guide zum Sportgeschäft, wo Sie Ihre Ski auswählen und diese an Ihre Skischuhe anpassen lassen. Sie werden pünktlich zum ersten Abflug am nächsten Morgen fertig sein. Zusätzlich erhalten Sie eine Rettungsschaufel und persönliche Wasserflaschen.
Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Wir ermutigen deshalb jeden Teilnehmer, beim Skifahren einen Helm zu tragen. Diesen können Sie im Skiverleih ausleihen.

Unsere beliebten Powder-Handschuhe und –Fäustlinge können Sie in der Boutique erwerben.

Sie können sich auch ein Fussbett für Ihre Skischuhe anpassen lassen!

Unsere Boutique ist samstags den ganzen Tag über offen..

Haftpflichtverzichtserklärung

Sie sind verpflichtet eine Haftpflichtverzichtserklärung zu unterzeichnen. Bitte kommen Sie dazu zwischen 16.00 und 17.00 Uhr ins Thunder Ridge Center. Unsere Mitarbeiter sind bereit, Ihre Fragen zu beantworten. Klicken Sie hier um die Haftpflichtverzichtserklärung vorab zu sehen. Wir machen dort ausserdem eine Kopie Ihrer Kreditkarte und händigen Ihnen ein Ortovox Lawinensuchgerät aus..

Empfang
Um 17.00 Uhr empfangen wir Sie im Thunder Ridge Center, wo wir Ihnen unsere Mitarbeiter vorstellen.

Sicherheitsanweisung
Sofort nach dem Empfang werden Ihnen unsere Guides die Sicherheitsmassnahmen erklären und ein Video zum Gefahrenbewusstsein und Gefahrenvermeidung zeigen. Ihre Anwesenheit ist verpflichtend. Wir bitten Sie, keinen Alkohol zu konsumieren bis die Sicherheitsanweisungen abgeschlossen sind.

Abendessen
Ein Gourmet-Abendessen wird um 19.00 Uhr im Powder Max Speisesaal serviert. Sie sitzen zusammen mit Ihrem Guide und Ihrer Gruppe an einem Tisch. Während des Abendessens werden wir auch gerne Ihre speziellen Diätwünsche aufnehmen.

Lounge
Die Silver Buckle Lounge ist bis 1.00 Uhr für einen Schlummertrunk am Kaminfeuer geöffnet.

Verspätete Ankunft
Wir raten unseren Gästen um 12.00 Uhr mittags anzukommen, um an der verpflichtenden Sicherheitsanweisung teilzunehmen. Falls Sie voraussichtlich später eintreffen, rufen Sie uns an, damit wir entsprechende Vorkehrungen treffen können. Die Rezeption ist jeden Tag von 7.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet.

Sonntag

Heute beginnt der Skispass. "Let's go Skiing!" ist unser Motto.

Morgengymnastik

Täglich um 06.30 Uhr morgens laden wir Sie zu Dehnübungen mit einem qualifizierten Trainer in unseren Gymnastikraum ein.

Wettervorhersage

Jeden Tag wird die aktuelle Wettervorhersage im Speisesaal veröffentlicht. Bitte informieren Sie sich, welche Temperaturen und Bedingungen Sie erwarten.

Frühstück

Wir wissen, dass Sie sich nach Pulverschnee sehnen, aber bevor wir mit dem Hubschrauber abheben, sollten Sie beim Frühstück zwischen 07.00 und 08.00 Uhr Energie sammeln. Wir bieten eine große Auswahl an ausgewogenen Produkten für einen guten Start in den Tag.

Ortovox-Übung und Helikoptersicherheitsanweisungen

Die Lawinensuchübung und die Helikoptersicherheitsanweisungen beginnen am Sonntag um 08.00 Uhr und werden von Ihrem Guide und dem Piloten durchgeführt. Die Teilnahme ist verpflichtend.

Abflug

Am Sonntag brechen wir zwischen 09.30 und 10.00 Uhr auf und fahren den ganzen Tag Ski. Die restliche Woche starten wir täglich um 08.30 Uhr.

Auftanken der Hubschrauber

Unsere Hubschrauber werden zwei bis drei Mal pro Tag aufgetankt. Sind Sie müde oder haben Sie geschäftliche Dinge zu erledigen? Falls Sie zum Dorf zurückfliegen möchten, können Sie dies bei einem der Tankflüge tun. Sprechen Sie mit Ihrem Guide, um das Nötige zu arrangieren.

Mittagessen

Wir bringen Ihnen ein herzhaftes Mittagessen in die Berge. Geniessen Sie mit Ihrer Gruppe ein Picknick auf dem Gipfel der Welt.

Gruppeneinteilung in den Bergen

Während des ersten Skitags (besonders während der ersten Abfahrten) wird der Guide Ihr skifahrerisches Können beurteilen. Falls er irgendwelche Änderung bei der Gruppeneinteilung für nötig hält, meldet er dies dem Hauptguide. Nach Möglichkeit werden diese Änderungen nach wenigen Abfahrten, beim Mittagessen oder am nächsten Tag gemacht. Grouping Guides koordinieren alle Gruppen.

Rückflug

Abhängig von der Jahreszeit, dem Wetter und Ihren Wünschen kehren wir gewöhnlich zwischen 15.30 und 18.00 Uhr zur Lodge zurück. Falls Sie irgendwelche Probleme wie Jetlag oder Reisemüdigkeit verspüren, empfehlen wir Ihnen, die ersten Skitage etwas kürzer zu gestalten.

Wartung der Skis

Jeden Tag nach dem Skifahren überprüfen und wachsen unsere Techniker Ihre Skis und Snowboards für den nächsten Tag. Ebenso trocknen wir Ihre Skischuhe auf einem speziellen Trockner, so dass Ihre gesamte Ausrüstung bequem und wie neu ist. Sie können sich auch ein Fussbett für Ihre Skischuhe anpassen lassen.

Willkommensparty

Am Sonntag nach dem Skifahren gibt es Freibier in der Silver Buckle Lounge. Nehmen Sie einen kleinen Imbiss, trinken Sie ein Bier vom Fass und lernen Sie die Anderen kennen.

Montag - Freitag: Ein typischer Skitag

Für den Rest der Woche gilt ungefähr dieser Zeitplan:

Morgengymnastik 06.30-07.00 Uhr
Frühstück 07.00-08.00 Uhr
Treffen am Namensschild des Guides 08.15 Uhr
Abflug 08.30 Uhr

Manche Gruppen brechen per Hubschrauber auf, andere mit einem Kleinbus zu unseren Abflugplätzen zwischen den Monashees und den Cariboos. Die Kleinbusse geben uns grössere Flexibilität. Schliesslich ist es unsere oberste Priorität, Sie so schnell wie möglich in den Pulverschnee zu bringen!Im Frühjahr kann es sein, dass wir schon um 07.00 Uhr abfliegen, um die besten Schneeverhältnisse auszunutzen. Nach dem Skifahren empfehlen sich abschliessende Dehnübungen, der Whirlpool, eine Massage, die Sauna oder einfach geselliges Beisammensein. Vergessen Sie nicht, Ihre Skischuhe zum Trocknen abzugeben und geniessen Sie ein weiteres köstliches Abendessen. Wann immer Sie möchten, können sie sich für einen friedlichen und erholsamen Schlaf in Ihr Chalet zurückziehen.

Ein Guide wird jeden Abend einen kurzen Überblick über die folgenden Punkte geben:

  • Den Skitag
  • Die Skiausrüstung und wie sie am besten eingesetzt wird
  • Grundlegenden Skitechniken
  • Die Wettervorhersage
  • Sicherheitstipps

Bis zum dritten Skitag ist es ganz normal, wenn Sie sich ein wenig erschöpft fühlen. Spätestens am vierten Tag ist die Müdigkeit überwunden, dann befinden Sie sich im Bann des Tiefschneezaubers. Sie fühlen, wie Ihr Selbstvertrauen wächst … Ihre Geschwindigkeit zunimmt … Sie meistern steilere Pisten … hin und wieder einen Sprung … 50 bis 100 Schwünge pro Abfahrt … endlose Pisten! Bis Freitag werden Sie vielleicht schon 100.000 bis 150.000 Höhenfuss in Tiefschnee von bester Qualität im Herzen der Cariboos und Monashees zurückgelegt haben. Sie werden diese Erfahrungen mit alten Freunden teilen, neue Freunde gewinnen und sind auf dem besten Weg ein Powder Freak zu werden!

Abschiedsparty und Diashow am Freitag Abend

Inzwischen haben Sie alle Bewohner der Lodge kennengelernt: Ihre Gruppenmitglieder, die Mitarbeiter, die Piloten und die Guides. Nach dem Abendessen gestalten wir gemeinsam eine Abschiedsparty. Geschichten werden erzählt, es wird gesungen und viel gelacht. Wir verteilen Anstecknadeln und küren den Skifahrer der Woche. Wir zeigen eine Diashow mit Bildern der Gäste und der Ereignisse der letzten Wochen.

Am nächsten Tag reisen Sie ab und mancher Teilnehmer wird ein bisschen wehmütig.

Skifahrer, die während Ihrer Skiwochen bei uns mehr als 1 Million Höhenfuss angesammelt haben, werden mit einem Geschenk ausgezeichnet: Dem Silver Buckle, einer silbernen Gürtelschnalle.

Samstag

Wir fahren bis 11.30 Uhr Ski. Sie können also noch vier bis sechs Abfahrten zurücklegen. (Wir bitten Sie, das Packen und Auschecken bis 08.30 Uhr zu erledigen. Nach dem Skifahren können Sie die Duschen in unserem Spa benutzen.) Sie haben genug Zeit um mit den anderen Teilnehmern gemeinsame Pläne für das nächste Jahr zu schmieden. Vielleicht möchten Sie vor Ihrer Abreise bereits den Skiurlaub für das nächste Jahr buchen? Wenden Sie sich an unsere Kundenbetreuung oder die Reservierungsmitarbeiter um die gewünschte Woche zu reservieren. Nachdem Sie sich für die Heimreise umgezogen haben, gibt es Mittagessen. Unser Gästebus bringt Sie anschliessend aus der Welt des traumhaften Pulverschnees zurück in den geschäftigen Alltag.

Kostenloses, unverbindliches Skireise-Angebot für