Fragen & Antworten

Wie ist Ski Wild West ereichbar?

per Telefon

+49 (0)30 6098 4636

Mo - Fr: 9 - 20 Uhr

per eMail

info@skiwildwest.de

24h täglich

per Web

www.skiwildwest.de

24h täglich

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja, aber nur mit Visum

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja, aber nur mit Visum

Anmerkungen:
Das Reisedokument muss mindestens für die gesamte Aufenthaltsdauer, einschließlich Tag der Ausreise, gültig sein.

Quelle: Auswärtiges Amt

Unsere Skireisen sind für Alleinreisende, Singles, Paare und Gruppen geeignet. Auch die Buchung eines halben Doppelzimmers (m = männlich) oder (w = weiblich) ist meistens möglich!

Viele der Skiresorts und Hotels in unserem Programm bieten äußerst günstige Frühbucherpreise für Skipässe, Übernachtungen und Sonderleistungen an; sogenannte "Early Bird Specials". Es lohnt sich also früh zu buchen! Wir versuchen unsere Preis-Datenbanken so aktuell wie möglich zu halten - es lohnt sich aber immer eine individuelle Anfrage an uns zu senden.

Über 20 Jahre Erfahrung!
Seit 1989 haben wir ausgiebige Erfahrungen mit Individual-Reisen und Gruppenreisen in die USA und Kanada. Wir wohnen in den Rocky Mountains zwischen Aspen & Vail in Colorado, USA und sind praktisch das ganze Jahr über in den USA & Kanada unterwegs um die besten Skigebiete, die besten Hotels und die besten versteckten Insiderlocations - und das alles zu den besten Preisen - zu finden.

Skisafaris, Gruppenskireisen, individuelle Skireisen oder komplette Skihütten für die kleine oder große Familie - wir finden die beste Unterkunft zu TOP-Preisen! Darüber hinaus sind wir immer in der Nähe, sollte einmal etwas nicht ganz so laufen wie erwartet und können umgehend reagieren!

Ski Wild West Skisafaris
Erlebt mit uns die besten Skigebiete der USA & Kanada inklusive aller "versteckten" Abfahrten die normalerweise nur den Locals bekannt sind - die meisten unserer Guides sind eben "Locals" und leiten die Skisafaris sehr amerikanisch. Das bedeutet, daß der Spaß beim Skifahren im Vordergrund steht; sichtbar daran, daß die meisten unserer Gäste häufig während des Skifahres breit grinsen oder lauthals juchzen während sie bis zum Oberschenkel im Tiefschnee herum carven. Unsere Guides stehen auch nach dem Skifahren mit Rat und Tat zur Seite - sie kennen die besten Pisten, die besten Sidecountry Runs, die Restaurants und Bars.

Für unsere Gruppen steht meistens 1 Skiguide oder Tourguide für 10 Gäste zur Verfügung. Ganz wichtig: Falls jemand einmal ohne Gruppe unterwegs sein möchte ist das für uns und die Guides kein Problem, da das Skiguiding ein Zusatzangebot und keine Pflichtveranstaltung ist! Snowboarder können an den Ski-Guiding Touren teilnehmen; ein eigener Snowboard-Guide fährt in der Regel jedoch nicht mit.

Wie gesagt: Der Spaß steht im Vordergrund!

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich.

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Das Reisedokument muss für die Dauer des Aufenthalts in Kanada gültig sein.

Quelle: Auswärtiges Amt

Wir sind in Deutschland und in den USA und Kanada erreichbar unter unserer Notfallnummer +49 (0)511-43 402 43

Zimmerpreise in Nordamerika werden normalerweise pro Einheit (Zimmer, Studio, Apartment etc.) angegeben. Der Preis für ein Einzelzimmer ist also fast immer der Preis für die komplette Wohneinheit.

Bettwäsche und Handtücher sind in allen Unterkünften vorhanden

Die Zimmerausstattung in den Hotels in Nordamerika besteht normalerweise aus zwei Queen Size Betten oder einem King Size Bett - bei Belegung mit 3 oder 4 Personen normalerweise 2 Queen Size Betten je Zimmer.

Viele Zimmer in Nordamerika haben eine sogenannte Sleeper Couch - ein Ausziehsofa. Meistens in der Größe "Queen Size". Diese kann für 1 bis 2 extra Personen genutzt werden. In der Regel kosten extra Personen einen Aufpreis /Person pro Nacht.

Bei Individualreisen bieten wir tägliches Skiguiding durch Ski Wild West Skiguides für 500 USD /Guide /Tag an. Pro Skiguide können bis zu 5 Gäste teilnehmen. Bitte fragt vor eurer Reisebuchung unbedingt nach Verfügbarkeiten.

Ausserdem buchen wir gern lokale Skiguides in den Skigebieten für euch. Als groben Anhaltspunkt könnt ihr ca. 600 - 800 $ (in jeweiliger Landeswährung) veranschlagen.

Besonders bei unseren Gruppenreisen legen wir bei unseren Skiguides besonderen Wert auf hervorragende Ortskenntnisse, deshalb können wir nicht immer einen deutschsprachigen Guide garantieren. es wird jedoch immer mindestens 1 deutschsprechender Guide dabei sein.

Unsere Guides begleiten auf Pisten und im freigegebenen freien Gelände - sie "führen" jedoch nicht und geben auch keinen Skiunterricht. Sicherlich werden Sie auch Tipps geben, ob und welches Gelände für das jeweilige Können geeignet ist. WICHTIG: Die endgültige Entscheidung liegt aber jeweils beim Einzelnen!

Voraussetzung für das Skifahren mit einem Guide, ist die unterschriebene Verzichtserklärung / Haftungsausschluss

Das Tragen von Helmen ist nicht verpflichtend, aber dringend empfohlen. In den USA fährt fast jeder mit Helm, was ja nicht nur bei dem "Tree Skiing" - Skifahren durch verschneite Wälder - zusätzlichen Schutz bietet.

Wir empfehlen dringend, ALL MOUNTAIN SKI zu fahren und sich diese evtl. vor Ort zu leihen. Herkömmliche Slalom-, Riesenslalom- oder Race-Carver, sind für das extrem abwechslungsreiche Terrain und Tiefschnee wenig geeignet.

Eure Skischuhe solltet Ihr jedoch mitbringen - am besten im Handgepäck.

Die Skipässe werden bei Ankunft in den Ski-Unterkünften entweder von unseren Skiguides ausgegeben oder sie sind am Counter des Hotels auf Euren Namen hinterlegt. Sollten die Skipässe nicht am Counter bereit liegen, könnt ihr sie an jedem Liftticketfenster im Skigebiet abholen.

Die Preise der Restaurants verstehen sich immer zuzüglich Trinkgeld (auch Tip bzw. Gratuity genannt) für den Service: 15% sind Minimum - 18 - 20% in den Skigebieten normal, welches man freiwillig hinzu legt oder auf der Kredikartenrechnung hinzufügt.

Das Personal lebt in erster Linie vom Trinkgeld, da es ansonsten nur einen geringen Mindestlohn gibt. Aus dem gleichen Grund wird man in den Restaurants vom Personal platziert, da jede Servicekraft ihren Bereich hat und die Anzahl der Gäste entsprechend gerecht verteilt werden muss. Dafür gibt es in der Regel aber auch einen Top Service.

Für alle Fahrten außerhalb der präparierten Pisten gilt: Auch in der Gruppe mit unseren Guides trägt jeder beim Skifahren - besonders beim Befahren freien Terrains, von Bowls und Tiefschneehängen - für sich selbst die Verantwortung! Jegliche Haftung wird ausgeschlossen. In das Backcountry (von der Skipatrol nicht kontrolliertes Gelände ausserhalb des Skigebietes) darf man nur durch sogenannte Gates (Tore) einfahren. Sichtverhältnisse, Wetter- und Schneeverhältnisse können sich schnell ändern. Unmarkierte Objekte, Felsen unter der Schneedecke, Gräben, Bäume, Snowmobile und Snowcats können jederzeit auftreten.

Im Skigebiet bieten wir bei Gruppenreisen skifahren in Gruppen an. Die Teilnahme an geführten Skireisen und Gruppenskireisen mit Guides erfolgt auf eigene Gefahr. Die Guides begleiten die Gruppe auf Pisten und im freigegebenen freien Gelände - sie führen jedoch nicht und geben auch keinen Skiunterricht. Sicherlich werden Sie auch hin und wieder Tipps geben, ob und welches Gelände für das jeweilige Können geeignet ist.

WICHTIG: Die endgültige Entscheidung über Pisten-, Abfahrten- und Geländewahl liegt jeweils beim Einzelnen!

Vor dem Skifahren mit dem Guide, muss von jedem Teilnehmer die Verzichtserklärung / Haftungsausschlusserklärung unterschrieben werden.

Unbedingt! Lasst uns wissen, was euch gut gefallen hat, aber auch was nicht und was wir verbessern können.

Am besten ihr schickt uns dazu eine eMail, benutzt unser Kontaktformular oder ihr ruft uns einfach an.

Häufigste Fragen

Viele der Skiresorts und Hotels in unserem Programm bieten äußerst günstige Frühbucherpreise für Skipässe, Übernachtungen und Sonderleistungen an; sogenannte "Early Bird Specials". Es lohnt sich also früh zu buchen! Wir versuchen unsere Preis-Datenbanken so aktuell wie möglich zu halten - es lohnt sich aber immer eine individuelle Anfrage an uns zu senden.

Über 20 Jahre Erfahrung!
Seit 1989 haben wir ausgiebige Erfahrungen mit Individual-Reisen und Gruppenreisen in die USA und Kanada. Wir wohnen in den Rocky Mountains zwischen Aspen & Vail in Colorado, USA und sind praktisch das ganze Jahr über in den USA & Kanada unterwegs um die besten Skigebiete, die besten Hotels und die besten versteckten Insiderlocations - und das alles zu den besten Preisen - zu finden.

Skisafaris, Gruppenskireisen, individuelle Skireisen oder komplette Skihütten für die kleine oder große Familie - wir finden die beste Unterkunft zu TOP-Preisen! Darüber hinaus sind wir immer in der Nähe, sollte einmal etwas nicht ganz so laufen wie erwartet und können umgehend reagieren!

Ski Wild West Skisafaris
Erlebt mit uns die besten Skigebiete der USA & Kanada inklusive aller "versteckten" Abfahrten die normalerweise nur den Locals bekannt sind - die meisten unserer Guides sind eben "Locals" und leiten die Skisafaris sehr amerikanisch. Das bedeutet, daß der Spaß beim Skifahren im Vordergrund steht; sichtbar daran, daß die meisten unserer Gäste häufig während des Skifahres breit grinsen oder lauthals juchzen während sie bis zum Oberschenkel im Tiefschnee herum carven. Unsere Guides stehen auch nach dem Skifahren mit Rat und Tat zur Seite - sie kennen die besten Pisten, die besten Sidecountry Runs, die Restaurants und Bars.

Für unsere Gruppen steht meistens 1 Skiguide oder Tourguide für 10 Gäste zur Verfügung. Ganz wichtig: Falls jemand einmal ohne Gruppe unterwegs sein möchte ist das für uns und die Guides kein Problem, da das Skiguiding ein Zusatzangebot und keine Pflichtveranstaltung ist! Snowboarder können an den Ski-Guiding Touren teilnehmen; ein eigener Snowboard-Guide fährt in der Regel jedoch nicht mit.

Wie gesagt: Der Spaß steht im Vordergrund!

Die Zimmerausstattung in den Hotels in Nordamerika besteht normalerweise aus zwei Queen Size Betten oder einem King Size Bett - bei Belegung mit 3 oder 4 Personen normalerweise 2 Queen Size Betten je Zimmer.

Viele Zimmer in Nordamerika haben eine sogenannte Sleeper Couch - ein Ausziehsofa. Meistens in der Größe "Queen Size". Diese kann für 1 bis 2 extra Personen genutzt werden. In der Regel kosten extra Personen einen Aufpreis /Person pro Nacht.

Bei Individualreisen bieten wir tägliches Skiguiding durch Ski Wild West Skiguides für 500 USD /Guide /Tag an. Pro Skiguide können bis zu 5 Gäste teilnehmen. Bitte fragt vor eurer Reisebuchung unbedingt nach Verfügbarkeiten.

Ausserdem buchen wir gern lokale Skiguides in den Skigebieten für euch. Als groben Anhaltspunkt könnt ihr ca. 600 - 800 $ (in jeweiliger Landeswährung) veranschlagen.

Besonders bei unseren Gruppenreisen legen wir bei unseren Skiguides besonderen Wert auf hervorragende Ortskenntnisse, deshalb können wir nicht immer einen deutschsprachigen Guide garantieren. es wird jedoch immer mindestens 1 deutschsprechender Guide dabei sein.

Unsere Guides begleiten auf Pisten und im freigegebenen freien Gelände - sie "führen" jedoch nicht und geben auch keinen Skiunterricht. Sicherlich werden Sie auch Tipps geben, ob und welches Gelände für das jeweilige Können geeignet ist. WICHTIG: Die endgültige Entscheidung liegt aber jeweils beim Einzelnen!

Voraussetzung für das Skifahren mit einem Guide, ist die unterschriebene Verzichtserklärung / Haftungsausschluss

Zimmerpreise in Nordamerika werden normalerweise pro Einheit (Zimmer, Studio, Apartment etc.) angegeben. Der Preis für ein Einzelzimmer ist also fast immer der Preis für die komplette Wohneinheit.

Für alle Fahrten außerhalb der präparierten Pisten gilt: Auch in der Gruppe mit unseren Guides trägt jeder beim Skifahren - besonders beim Befahren freien Terrains, von Bowls und Tiefschneehängen - für sich selbst die Verantwortung! Jegliche Haftung wird ausgeschlossen. In das Backcountry (von der Skipatrol nicht kontrolliertes Gelände ausserhalb des Skigebietes) darf man nur durch sogenannte Gates (Tore) einfahren. Sichtverhältnisse, Wetter- und Schneeverhältnisse können sich schnell ändern. Unmarkierte Objekte, Felsen unter der Schneedecke, Gräben, Bäume, Snowmobile und Snowcats können jederzeit auftreten.

Im Skigebiet bieten wir bei Gruppenreisen skifahren in Gruppen an. Die Teilnahme an geführten Skireisen und Gruppenskireisen mit Guides erfolgt auf eigene Gefahr. Die Guides begleiten die Gruppe auf Pisten und im freigegebenen freien Gelände - sie führen jedoch nicht und geben auch keinen Skiunterricht. Sicherlich werden Sie auch hin und wieder Tipps geben, ob und welches Gelände für das jeweilige Können geeignet ist.

WICHTIG: Die endgültige Entscheidung über Pisten-, Abfahrten- und Geländewahl liegt jeweils beim Einzelnen!

Vor dem Skifahren mit dem Guide, muss von jedem Teilnehmer die Verzichtserklärung / Haftungsausschlusserklärung unterschrieben werden.

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja, aber nur mit Visum

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja, aber nur mit Visum

Anmerkungen:
Das Reisedokument muss mindestens für die gesamte Aufenthaltsdauer, einschließlich Tag der Ausreise, gültig sein.

Quelle: Auswärtiges Amt

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich.

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Das Reisedokument muss für die Dauer des Aufenthalts in Kanada gültig sein.

Quelle: Auswärtiges Amt

Wir sind in Deutschland und in den USA und Kanada erreichbar unter unserer Notfallnummer +49 (0)511-43 402 43

Das Tragen von Helmen ist nicht verpflichtend, aber dringend empfohlen. In den USA fährt fast jeder mit Helm, was ja nicht nur bei dem "Tree Skiing" - Skifahren durch verschneite Wälder - zusätzlichen Schutz bietet.

Bettwäsche und Handtücher sind in allen Unterkünften vorhanden

Kostenloses, unverbindliches Skireise-Angebot ! hier anfragen